Seminare und Aktionen:
 
 
 
  • Informieren Sie sich -> HIER über die LNB SchmerzfreiWochen
     
     
     

     
     
     
    Im Rahmen meiner Praxisaktivitäten möchte ich interessierten Menschen die Möglichkeit bieten, sich im Rahmen von Seminaren und Sonderaktionen zu informieren. Meine Patienten können dabei den Erfolg meiner Behandlung intensivieren.
     
    Insbesondere biete ich Seminare und Informationsveranstaltungen zu folgenden Themen an:
  • Entschlackung
  • Autogenes Training / Progressive Muskelentspannung nach Jacobson
  • Schmerztherapie nach Liebscher-Bracht
  • Bewegungslehre nach Liebscher-Bracht - fortlaufendes Training - Probetraining jederzeit möglich - bitte anmelden unter 06223-862284
  • Familienaufstellung
  • Blutegeltherapie
  • Ausleitende Verfahren (z.B. Schröpfkopfbehandlung, Baunscheidtieren)
  •  
    Wenn Sie an anderen Themen interessiert sind, rufen Sie mich bitte an (06223-862284) oder schicken Sie mir ein Email unter Angabe Ihrer Telefonnummer:
     
     
     
     

    Entschlackungs-Kurs
    im Raum Neckargemünd / Heidelberg - Betreuung über ca. 12 Wochen (Termine auf Anfrage)
     
    Übergewicht, Cellulite, Haarausfall ... das sind Schlagworte, die vielen geläufig sind - oft auch aus eigener leidlicher Erfahrung. Weniger bekannt ist jedoch die Übersäuerung, die für die Anhäufung von Schlacken im Gewebe und somit für die vorstehend genannten Folgeerscheinungen verantwortlich ist. Übersäuerung geht nicht zwangsweise mit Übergewicht einher, Übergewicht ist jedoch mit Übersäuerung verbunden. Als angenehmer Nebeneffekt einer Entschlackung stellt sich eine Gewichtsnormalisierung ein. Verschlacktes Gewebe ist schlecht durchblutet und wird demnach mangelhaft mit Nährstoffen versorgt, was zu verschiedenen Krankheitsbildern führt (z.B. Gicht, Hauterkrankungen etc.). Auch hier kann eine Entschlackung einen positiven Einfluss haben.
     
    Um Schlacken abzubauen genügt es nicht, 10 oder 14 Tage zu fasten und auch nicht sich "ab dann" gesund zu ernähren. Die über Jahre durch "ungesunde" Lebensweise (z.B. falsche Ernährung, Schlafmangel, Streß, Bewegungsmangel) angelegten Schlackendeponien müssen über lange Zeit langsam wieder gelöst und ausgeschieden werden. Als Faustregel kann angesetzt werden: pro Jahr "Anlagezeit" braucht es etwa 2 bis 3 Monate Abbauzeit.
     
    Es liegt mir am Herzen, hierfür den Grundstock zu legen und Ihnen in der schwierigen Anfangsphase Ihrer Lebens-Umstellung zur Seite zu stehen. In diesem Seminar/Kurs möchte ich vermitteln, was Schlacken sind, wie sie entstehen und auch wieder aus dem Körpergewebe gelöst und ausgeschieden werden können. Neben grundsätzlichen Informationen zu Ernährung und Entschlackung stelle ich Ihnen ein kombiniertes Kreislauf-Muskelaufbau-Training vor, da Bewegung den Stoffwechsel anregt und Voraussetzung für eine erfolgreiche Entschlackung ist. Dieses Training kann individuell auf Ihre körperlichen Möglichkeiten bzw. Ihre bisherige sportliche Tätigkeit angepasst und ohne großen Aufwand zu Hause durchgeführt werden. Im Kurs erfolgt eine Kontrolle der Übungen, damit sich keine Fehlhaltungen beim Training einschleichen können.
     
     
    Entschlackungskurs:
    1 Einheit über 3 Stunden
    8 Einheiten à 90 Minuten
    Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
     
    Um nähere Informationen zu diesem Seminar zu erhalten, schicken Sie mir bitte ein Email unter Angabe Ihrer Telefonnummer:
     
     
     
     
     

    Tages-Seminar "Familienaufstellung"
    im Raum Neckargemünd / Heidelberg
    (Termine auf Anfrage)
     
    Allgemeine Informationen zu diesem Thema finden Sie unter dem separaten Button "Familienaufstellung".
     
    Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf etwa 15 Personen. Sie können ein eigenes Anliegen aufstellen oder auch als beobachtender Teilnehmer/Stellvertreter teilnehmen.
     
    Um nähere Informationen zu diesem Seminar zu erhalten, schicken Sie mir bitte ein Email unter Angabe Ihrer Telefonnummer:
     
     
     
     

    Autogenes Training
    Progressive Muskelentspannung nach Jacobson im Raum Neckargemünd / Heidelberg
    (Termine auf Anfrage)
     
    In der heutigen Zeit beeinflussen Hektik und Stress unser Leben zunehmend negativ. Häufig sind diese Faktoren die Ursache für zahlreiche Befindlichkeitsstörungen und Krankheitsbilder.
     
    In diesem Seminar möchte ich Ihnen die Grundlagen der leicht erlernbaren Methoden "Autogenes Training" sowie "Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson" vermitteln, damit Sie selbst in der Lage sind, mit den hohen Anforderungen des Alltags leichter klarzukommen.
     
    Prüfungsangst, Kindererziehung, Arbeitsbelastung oder Überforderung - um nur einige der vielfältigen Stressgeneratoren unserer Zeit zu nennen - zur Ruhe zu kommen ist für alle Menschen wichtig.
     
     
    Autogenes Training:
    Die sogenannte konzentrative Selbstentspannung basiert auf positiver Selbst-Suggestion. Mit der Schulung der Schwere- und Wärmewahrnehmung wird nicht nur Entspannung sondern nach mehrwöchigem Training eine Gesamtumschaltung des vegetativen Nervensystems erreicht.
     
     
    Progressive Muskelentspannung nach Jacobson:
    Nacheinander werden einzelne Körperbereiche an- und wieder entspannt. Diese Methode richtet sich vordergründig an das Muskelsystem, welches vermehrt durchblutet und entspannt wird - reflektorisch wird jedoch auch hier das vegetative Nervensystem beeinflusst.
     
     
    Diese Entspannungstechniken helfen
  • Frauen und Männern, Hausfrauen, Senioren, Berufstätigen, Kindern
  • den gesamten Körper zu entspannen und Muskelschmerzen zu verringern
  • Harmonie und seelische Entspannung zu erleben
  • Ruhe und Gelassenheit in Ihrem Leben einen größeren Raum zu geben
  • Konzentrationsfähigkeit sowie geistige, körperliche und künstlerische Leistungen zu verbessern
  • die Schlaffähigkeit zu fördern und stressbedingte Krankheitserscheinungen zu lindern
  • - einmal erlernt - Stress-Situationen durch die Anwendung von Kurzübungen rasch zu entschärfen
  •  
     
    6 Einheiten à 90 Minuten
     
    Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
     
    Um nähere Informationen zu diesem Seminar zu erhalten, schicken Sie mir bitte ein Email unter Angabe Ihrer Telefonnummer:
     
     
     
     
     
     
     
    Unsichtbare Besucherzähler